Menu

Einladung zur Jahrestagung 2019

der Deutschen Gesellschaft für Interprofessionelle Zusammenarbeit im Gesundheitswesen (InZIG) e.V. in Berlin.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Sie zur Jahrestagung der InZIG e.V. am 11. Mai 2019, von 10:00 bis 16:00 Uhr, nach Berlin in "THE LAB", Schumannstrasse 7b, 10117 Berlin-Mitte, einzuladen. Diese Tagung ist für Sie interessant,

  • wenn Sie daran mitarbeiten möchten, die interprofessionelle Arbeit im Gesundheitswesen im klinischen, apothekerlichen oder Praxisalltag zu verbessern;
  • wenn Sie besser verstehen wollen, warum Interprofessionalität wichtig ist, und daraus wichtige Impulse für Ihre tägliche Arbeit ableiten wollen;
  • und wenn Sie sich mit engagierten Kollegen austauschen und einen anregenden Tag verbringen wollen.

Wir versprechen, dass sich jede Minute Ihrer Zeit lohnen wird.

Hinweis für unsere Mitglieder: Vor der Jahrestagung findet unsere Mitgliederversammlung von 8:30 bis 10:00 Uhr statt.

Programm für Samstag, 11. Mai 2019

Vormittag "Theorie"
10:00 Uhr Begrüßung und Einleitung
Dr. Anna Laven, Vorsitzende der InZIG
10:15 Uhr AMTS als interprofessionelle Aufgabe
Prof. Dr. Ulrich Jaehde, Pharmazeutisches Institut, Klinische Pharmazie, Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn
10:45 Uhr AMTS aus Sicht der Zulassungsbehörde
Dr. Claudia Kayser, Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
11:15 Uhr So hängen AMTS und Adhärenz zusammen
PD Dr. Isabelle Arnet, Pharmaceutical Care Research Group, Universität Basel
11:45 Uhr Digital interprofessionell kommunizieren – So kann das gehen
Hanswerner Voss, GCN-Healthnet, Landshut
12:15 Uhr Was will der Patient wirklich?
Hannelore Loskill, Vorsitzende BAG SELBSTHILFE e.V., APS-Vorstandsmitglied
12:45 Uhr Business Lunch
Nachmittag "Praxis"
13:30 Uhr Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
Dr. Anna Laven, Vorsitzende der InZIG e.V.
14:15 Uhr Prämierung der Preisträger Zusammenarbeit Arzt – Apotheker
und Vorstellung der Projekte

Ulrike Katzfey, Vorstand InZIG e.V.
15:00 Uhr Diskussionsrunde:
Wie können Heilberufler besser unterstützt werden, interprofessionell zu arbeiten? Welche Rolle kann der Patient dabei spielen?
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Wir freuen uns, Sie bald in Berlin zu begrüßen und sind darauf gespannt, mit Ihnen zu diskutieren.

Bitte melden Sie sich mit als Download angehängten Formular an.

Herzliche Grüße,
Dr. Anna Laven, Apothekerin
Dr. Petra Sandow, Ärztin für Allgemeinmedizin
Ulrike Katzfey, Apothekerin

Die Mitgliederversammlung ist allerdings von 8:30 bis 10 am 11.5.

Stichworte: Diesem Inhalt sind Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Aktuelles

Werden Sie Mitglied bei IP-HEALTH e.V.:

  • Sie suchen Möglichkeiten zur interprofessionellen Zusammenarbeit?
  • Sie möchten die vorhandenen Therapiemöglichkeiten für Ihre Patienten gemeinsam gestalten und individuell anpassen?
powered by webEdition CMS